Herbst Abendschule / Kurs-Nr.: 04-2020

Abendschule im Herbst / Kurs-Nr.: 04-2020

vom 03.11.2020 bis 03.04.2021, Theorie wöchentlich Dienstag und Donnerstag 18:00 bis 21:00 Uhr sowie Praxis Samstag 8:00 - 12:00 Uhr

Darauf entfallen 119 Stunden Theoretischer Unterricht, 60 Praxisstunden im Lehrrevier, Naturkundemuseum, Tierpark, Wildgatter, Vogelbeobachtung sowie 20 Praxisstunden zur Erlangung der Schießfertigkeiten, ein Seminar zur Vorbereitung auf die Prüfung zum Jäger gemäß §4 Abs. 3 der Thüringer Ausbildungs- und Prüfungsordnung für Jäger, Falkner und Jagdaufseher (ThürAPOJ)

 

Komplettpreis: 1950,00 €

 

 

Download Anmeldeformular

Anmeldeformular herunterladen

 

Leistungsbeschreibung Kompakt - & Abendschul- Kurse

 

In den Lehrgangsgebühren sind folgende Leistungen enthalten:

  • 9 Stück Heintges Lehr- und Lernhandbücher
  • 1 Stück Heintges Sammel- und Transportbox
  • 1 Stück Bundesjagdgesetz Lesefassung A5 (BJagdG)
  • 1 Stück Thüringer Jagdgesetz Lesefassung A5 (ThJG)
  • 1 Stück Verordnung zur Ausführung des Thüringer Jagdgesetzes Lesefassung A5 (ThJGAVO)
  • 1 Stück Thüringer Verordnung zur Feststellung der Brauchbarkeit für Jagdhunde Lesefassung A7 (ThürJHVO)
  • 1 Stück Wildbretgewinnung "Vom Revier in die Küche" Lesefassung A5 des DJV
  • 1 Stück Begleitheft zur Jagdausbildung im Fach Optik Lesefassung A4
  • 1 Stück Wildbrethygiene ASP-Fiebel Lesefassung A5
  • 1 Stück Audio-Trainer für die mündliche Jägerprüfung des Hubertus Institut
  • 1 Stück Dokumententasche mit Schlüssel-Finder und Schlüßelband 
  • 1 Stück Online Zugang zum Online-Lernportal des Jagdschulzentrum
  • 1 Stück Zugang zum Video-Lernportal des Jagdschulzentrum-Jägerschmiede
  • 1 Stück Haftpflichtversicherung im Jungjägerkurs (LVM-Versicherung)
  • 1 Stück Ausbildungsnachweis
  • 1 Stück Schießnachweisheft
  • Alle Schießstandgebühren während der Ausbildung
  • Munition für die Schießausbildung
  • Kosten für alle Kurz- und Langwaffen
  • Kosten für Anschusszertifikate
  • Kosten für einen integrierten Trichinen-Lehrgang
  • Kosten für einen integrierten Fallenlehrgang
  • Kosten für die Ausbildung in einem Echtschusskino
  • Urkunde, Jägerbrief
  • Kosten für Dozenten, Reviergänge und praktische Übungen

 

Das Seminar zur Vorbereitung auf die Prüfung zum Jäger nach § 4 Abs.3 der Thüringer Ausbildungs- und Prüfungsordnung für Jäger, Falkner und Jagdaufseher (ThürAPOJ) wird durch das Jagdschulzentrum Mitteldeutschland in seiner Ausbildungsstätte, An der Salzstraße 13-15 in 07551 Gera sowie im 1300 ha und nur 5 km entfernt liegenden Lehr- & Ausbildungsrevier Ronneburg & Paitzdorf durchgeführt. In unserem Ausbildungszentrum sowie in den EU-Zertifizierten Wild Zerlege- und Verarbeitungsräumen als auch auf der Schießstätte Kuhndorf wird das notwendige Wissen und Fähigkeiten laut Ausbildungsrahmenplan vermittelt.  

 

Folgende Leistungen sind nicht Bestandteil der Kursgebühr.

 

  • Verpflegung und Getränke
  • Übernachtungskosten
  • Wetterschutzkleidung
  • Gehörschutz
  • Fahrtkosten zu den Ausbildungsorten
  • Prüfungsgebühr Eine Prüfungsgebühr wird durch die Prüfende Behörde jedem Kursteilnehmer im Voraus in Rechnung gestellt. Nach Eingang der Prüfungsgebühr bei der zuständigen unteren Jagdbehörde als Prüfungsbehörde und den Zugangsvoraussetzungen (Ausbildungsbescheinigungen, Schießnachweise) erhält der Jagdscheinanwärter die Zulassung zur Teilnahme an der Jägerprüfung.

 

Wir empfehlen nach Einschreibung in einen Abendschulkurs, eine zeitnahe Aufnahme des Selbststudiums mittels der in unseren Lernportalen zur Verfügung gestellten Lernunterlagen sowie den gelieferten Printmedien. Eigens für Sie gefertigte Videos sowie zusammengestellte Audio- und Videodateien ermöglichen es sich einfach, mit dem gesamten Thema Jagd auseinanderzusetzen. Frühzeitiges Lernen garantiert einen angemessenen Wissenstand zu Beginn des Seminars und eine hohe Wahrscheinlichkeit Ihre bevorstehende Prüfung mit ausgezeichneten Ergebnissen zu absolvieren.